Irie Révoltés spendet für Menschen in Ruanda

Irie Revoltes wird in Ruanda eine Quelleinfassung bauen und damit ca. 700 Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen.

Doch das ist nicht genug!

Irie Revoltes möchte noch weiteren Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen und so wird die Band Einnahmen aus den CD-Verkäufen, die in der ersten Veröffentlichungswoche (27.08 - 03.09.2010) getätigt werden, ebenfalls an Viva con Agua spenden, um eine zweite Quelleinfassung zu realisieren.